Bad Gleichenberg

Ein Kurort mit einer 180 jährigen Tradition

Schon Peter Rosegger konnte den besonderen Reizen von Bad Gleichenberg, als er 1906 die Liebeserklärung „Diesen Erdenwinkel lieb‘ ich“ niederschrieb nicht wiederstehen. Rund um den historischen Ort, der auch Etappenort der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ ist, erstrahlt eine blühende Region mit ihren saftigen Wiesen und dichten Wäldern in den farbenfrohen Kleidern der Jahreszeiten. Ein Ort, geschichtsträchtig und traditionsreich, modern und zukunftsorientiert zugleich, eine Landschaft, sanft hügelig und abwechslungsreich laden ein erlebt zu werden. Beim flanieren durch den Kurpark – vorbei an alten Villen und den gutmütigen Baumriesen, bis zum neugestalteten Hauptplatz mit den Wasserspielen, können Sie sich erholen und Kraft für den Alltag tanken.

PREIS

KNÜLLER

5 Tage / 4 Nächte

14.07 bis 18.07.2020

nur

398,-

pro Person, kein EZZ
Täglich im Allmer´s Wellnesshotel
 
  • Panoramahallenbad mit Schwalldusche und Massagedüsen. Das Wasser ist belebt nach dem Verfahren der Original Grander-Technologie, täglich bis 22:00 Uhr
  • Finnische Sauna und Kräuterdampfbad, täglich bis 22:00 Uhr
  • Softsauna und Laconium mit Orangen/Zitronenduft, täglich bis 22:00 Uhr
  • Schlummerlounge & Fitnessraum, täglich von bis 22 :00 Uhr
  • Sonnenterrasse mit Blick zum herrlichen Kurpark
  • täglich Wassergymnastik um 9.30 Uhr
  • Vital-Teebar und steirische Äpfel
  • Gratis Internetzugang über W-Lan
  • Gratisverleih von Nordic Walking Stöcke
  • Badekorb mit Bademantel und 2 Badetücher pro Person
 
Highlight: Von März - Dezember jeden Freitag ab 16.00 Uhr Vulkanlandmarkt gegenüber vom Hotel. Der Vulkanlandmarkt spiegelt die hohe Qualität der Kulinarik in der Region wieder.