Bezaubernde Insel Elba

Ein Inseltraum im Toskanischen Archipel

Diese wunderschöne italienische Insel im Mittelmeer begrüßt Sie mit ihren weißen und goldenen Stränden, kristallklarem Wasser und schroffen Granitfelsen. Mit ihrer mediterranen Vegetation, den Stränden mit türkisblauem Wasser und Terrassen am Meer überzeugt Elba vom ersten Moment an. Elba bietet Kultur- und Geschichtsinteressierten eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten aus ihrer rund 4.000 Jahre alten Siedlungsgeschichte. Dazu zählen natürlich auch die verschiedenen Ortschaften der Insel, die alle mit einem eigenen Charme verzaubern. In jedem Dorf gibt es etwas anderes zu entdecken und manchmal stolpert man auch durch Zufall über historische Plätze der Insel.

3

BONUS

PUNKTE

im Wert von

€ 6,- pro Pers.

8 Tage / 7 Nächte

10.09. bis 17.09.2020

statt € 1.098,-

nur

898,-

pro Person im DZ
EZZ € 160,-
PROGRAMM

 

1. Tag: Anreise - Udine - Lido de Jesolo

Anreise nach Lido de Jesolo mit Zwischenübernachtung. In Udine erwartet Sie eine interessante Stadtführung durch die vornehme und gesellige Hauptstadt.

 

2. Tag: Lido de Jesolo - Fährüberfahrt Elba

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Elba. Schon die Fährüberfahrt nach Elba ist ein Erlebnis, wenn Sie die gesamte Insel plötzlich erblicken und sich ihr nähern. Auf Elba angekommen geht es zum Hotel in Capoliveri. 

 

3. Tag: Inselrundfahrt auf den „Spuren Napoleons“

Am heutigen Tag geht es nach San Martino mit Besichtigung der Villa San Martini, Napoleons Residenz. Weiterfahrt nach Portoferraio mit kurzer Besichtigung. Die Inselhauptstadt beeindruckt mit ihrer imposanten Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert. Portoferraio hat eine bewegte Vergangenheit und ist eine wahre Fundgrube für alle, die sich für Geschichte und Architektur begeistern. Weiter geht es nach Porto Azzuro mit einem Stadtbummel. Wenn man durch die engen Gassen des historischen Ortszentrums schlendert, wird man automatisch von einigen großen Gebäuden angezogen, die von der Vergangenheit des Orts zeugen. Anschl. Rückfahrt zum Hotel.

 

4. Tag: Bootsfahrt Möwenküste

Am Nachmittag Fahrt vom Hotel nach Porto Azzuro, wo ihre Bootsfahrt entlang der Möwenküste beginnt. Die Möwenküste ist ein 12 km langer Küstenstreifen, an dem sich kleine Strände und Buchten mit steilen Felsen abwechseln. Hier nisten sich zu Tausenden Silbermöwen ein. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

 

5. Tag: Inselrundfahrt - Westküste

Panoramafahrt über Cavoli, Seccheto und Fetovaia nach Heute erwartet Sie eine Panoramafahrt über Cavoli, Seccheto und Fetovaia nach Chiessi. Wie die Nachbarorte Seccheto und Fetovaia liegt Cavoli an der Costa del Sole, an der sonnigen Südküste der Insel Elba. Cavoli präsentiert sich den Touristen mit einer bezaubernden Bucht, die in der Mittelmeerfauna eingebettet und auf beiden Seiten von Klippen aus Granit umgeben ist. Seccheto war früher ein wichtiger Ort der Granitverarbeitung, hat sich dann aber zu einem netten und beliebten Badeörtchen gewandelt. Fetovaia verdankt seine Beliebtheit dem malerischen Vorgebirge, dem versteckt gelegenen, feinen Sandstrand und seinem beinahe exotischen Flair. Weiter geht es entlang der Westküste über Patresi und Zanca in das Bergdorf Marciana Alta mit anschl. Weinprobe.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Am heutigen Tag können Sie Ihr wunderschönes Hotel genießen. Für diejenigen, welche die Ruhe und die Sicherheit eines geschlossenen Gewässers bevorzugen, bietet das Hotel zwei Schwimmbäder mit Meerwasser. Der Privatstrand in der zauberhaften Bucht von Fontanella ist nur 80 Meter vom Hotel entfernt und bequem mit dem Panoramaaufzug erreichbar.

7. Tag: Insel Elba - Pisa - Lido de Jesolo

Fährüberfahrt von Portoferraio nach Piombino, anschließend geht es weiter nach Pisa mit Stadtbesichtigung. Jährlich pilgern tausende Touristen zum Wahrzeichen der Stadt, zum Schiefen Turm (Außenbesichtigung) von Pisa.

8. Tag: Heimreise

Nach wunderschönen Tagen geht es heute von Lido di Jesolo zurück nach Wien.