Makarska - Riviera

Baska Voda

Die Makarska Riviera ist eine der meist besuchten und etabliertesten Ferienregionen in Kroatien. Hier finden Sie mehr Strände als irgendwo sonst im Land. Das Gebiet erstreckt sich von Brela im Norden nach Gradac im Süden - ein 60km langer Küstenstreifen mit urigen Städten und kleinen Fischerdörfern inmitten dunkelgrüner Zypressen und Kiefern. Dieser Flecken Erde ist landschaftlich einer der atemberaubendsten Plätze in Kroatien.
 
Der traumhafte Ferienort Baska Voda liegt etwa 50 km südlich von Split an der Makarska Riviera. Eingerahmt vom imposanten Biokovo Gebirge und von langen weißen Kieselstränden entwickelte sich der Ort zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Region Dalmatien. Die mit Palmen gesäumte Uferpromenade „Riva“ bildet das lebendig Zentrum von Baska Voda, die vom südlichen Ortsteil bis ins benachbarte Brela im Norden führt. Baska Voda ist eine perfekte Kombination aus Meer und Bergen und beweist seinen Gästen Jahr für Jahr, dass Gegensätze sich nicht nur anziehen sondern auch gar nicht so weit auseinanderliegen müssen. Überzeugen Sie sich selbst vom mehrfachen Gewinner der  „Blauen Blume“ (Anm.d.Verf. „Höchste kroatische Auszeichnung im Tourismus“).

3

BONUS

PUNKTE

im Wert von

€ 6,- pro Pers.

7 Tage / 6 Nächte

26.09. bis 02.10.2020

statt € 829,-

nur

629,-

pro Person im DZ
EZZ € 115,-
Zimmer mit Meerblick Aufpreis € 48,-
PROGRAMM
 
Ganztagesausflug Mostar & Medugorje
Nach dem Frühstück fahren wir nach Mostar, eine Stadt im Süden von Bosnien und Herzegowina, welche von der Neretva durchflossen wird. Besonders bekannt ist ihr Wahrzeichen Stari Most (Alte Brücke), eine rekonstruierte mittelalterliche Bogenbrücke. In den nahe gelegenen Gassen drängen sich Geschäfte und Marktstände, eine schmale Treppe führt hinauf zum Minarett der Koski-Mehmed-Paša-Moschee, wo sich ein schöner Blick über die Stadt bietet. Nach der Stadtbesichtigung bietet sich die Möglichkeit zum Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt nach Medugorje. Seit Berichten über eine Marienerscheinung am Erscheinungsberg 1981 gilt Medugorje als inoffizieller katholischer Wallfahrtsort. Am Ort der ersten Erscheinung und vor der St.-Jakobus-Kirche befinden sich Statuen der „Königin des Friedens“. Nahe der Kirche steht außerdem die Statue des „Auferstandenen Christus“, die angeblich Tränen absondern soll.
 
Fakultative Ausflüge
je nach Wetterlage und Verfügbarkeit vor Ort buchbar 
zum Beispiel:
 
Omiš
direkt an der Mündung der Cetina liegt die wunderschöne Kleinstadt Omis, zwischen der Metropole Split und dem bekannten Urlaubsort Makarska im Herzen der Region Dalmatien. Aufgrund der prägenden Geschichte und der Lage direkt an der Cetina-Mündung ist Omis an sich schon eine einzigartige Sehenswürdigkeit und wird auch Sie in Ihren Bann ziehen. 
 
Nationalpark Krka Wasserfälle inkl. Schifffahrt
Der Nationalpark Krka wurde 1955 gegründet. Bereits 1948 wurde das Gebiet des Parks als seltenes Naturgut und bedeutendes Gebiet eingestuft. Attraktion des Nationalparks sind die sieben Wasserfälle. Die größten und schönsten Wasserfälle sind der Skradinski buk und Roški slap. Entlang der Krka und der Seen findet man viele alte Festungsruinen, Mühlen und einige Klöster.