Therme Lendava

Das einzigartige Paraffinwasser von Lendava

Slowenien ist ein Land gesunder Gewässer. Die slowenischen Thermal- und Mineralquellen sind Quellen der Gesundheit und des Wohlbefindens. Das grüne Thermal-Paraffinwasser der Therme Lendava hat eine wohltuende Wirkung auf die Haut, balneologische Behandlungen werden im Heilbad für Prävention und Heilung sowie zur Rehabilitation mittels physikalischer Therapie und auch Alternativmedzin durchgeführt.
 
Smaragdgrüne Kraft aus den Tiefen der Erde
 
Das Mineralwasser Lendava wird als „Ölwasser“ eingestuft, was bedeutet, dass es durch eine spezielle Zusammensetzung angereichert wird. Es hat eine Temperatur von 62°C an seiner Quelle und zeichnet sich durch eine hohe Konzentration von Paraffin aus, das für den Organismus vorteilhaft ist. Das Baden im Paraffin-Thermalwasser lindert Probleme des Bewegungsapparates, Probleme mit der Schilddrüse, dem Atmungssystem und der Haut. Kombiniert wird das grüne Gold mit der wohltuenden Wirkung aus anderen natürlichen Heilfaktoren wie Schlamm und Kräuterpackungen.

3

BONUS

PUNKTE

im Wert von

€ 6,- pro Pers.

8 Tage / 7 Nächte

15.04. – 22.04.2020

22.04. – 29.04.2020

10.06. – 17.06.2020

statt € 798,-

nur

598,-

pro Person, kein EZZ

INKLUSIVE

HIN- & RÜCK-TRANSFER

Behandlungen im Gesundheitszentrum
 
  • Rheumatische Erkrankungen: Spondylitis ankiyosans, rheumatoide Arthritis
  • Krankheiten und Zustände nach Beschädigungen und Operationen am Bewegungsapparat: Knie, Hüfte, Wirbelsäule, Schultern
  • Nicht ansteckende Hautkrankheiten: Schuppenflechte und psoriatische Arthritis
  • Degenerative Krankheiten: vertebrale und vertebrogene Syndrome, Arthrosen, Spondylarthrosen, Behandlung von Kreuzschmerzen
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Krankheiten der Atmungsorgane: Asthma, Bronchitis, Emphysem, Entzündung der oberen Atmungsorgane
 
Mit der Kombination aus Medizin und Natur zu besserer Gesundheit!
 
Auch wenn sich die Anzeichen des Alters zu zeigen beginnen, gibt Ihnen das paraffinreiche Thermomineralwasser etwas Ihrer jugendlichen Energie zurück. Die angenehme Wärme, die tief in das Körpergewebe sickert, wirkt in der Kombination mit aktivem Paraffin wohltuend auf den ganzen Bewegungsapparat.
Das paraffinhaltige Wasser wurde durch puren Zufall bei der Suche nach Erdöl im Jahre 1965 entdeckt. Ans Tageslicht sprudelte heißes Wasser mit der charakteristischen smaragdgrünen Farbe hervor, das fossile Reste in Form des paraffinhaltigen Wassers aus den Tiefen mit sich brachte. Nach einiger Zeit entdeckten die Einheimischen, dass dieses Wasser Beweglichkeitsbeschwerden lindert. Durch die Kraft der Energie, die das Wasser in sich birgt, hat es jedoch auch eine heilsame Wirkung auf Schilddrüsen- und Hauterkrankungen.